Jordanische Premier League online, Ergebnis, Tabelle

Jordanische Küche

Die Küche des Landes ist den arabischen Traditionen treu, behielt aber seine authentischen Merkmale bei. Obwohl, dass der erste und der zweite Gang in Jordanien sehr scharf sind - kann man nicht sagen, dass sie scharf sind. Jordanier würzen großzügig Essen: Pfeffer, Oregano, Salbei, Minze, Sumach (gemahlene Beeren), Sesamöl und andere… Deshalb schmeckt das Essen hier einzigartig und emotional. Jordanische Süßigkeiten gelten als die besten der Welt für den Geschmack, Zusammensetzung und Aussehen. Viele Arten von Honig, Nüsse, cremige Zutaten und Karamell in jordanischen Desserts werden Naschkatzen beeindrucken. Und die schwindelerregende Farbpalette der Desserts zieht viele Touristen zu Verkostungen.

Natürlich fühlen sich unsere Landsleute am meisten von Fisch- und Meeresfrüchtegerichten angezogen., aber man kann sie selten finden, und dann nur an der Küste des Roten Meeres.

Die Spezialität der nationalen Küche ist Hummus - Kichererbsenpaste mit Zusatz von Zitronensaft und Gewürzen. Es kann als Gewürz verwendet werden, sowie ein unabhängiges Gericht.

Vergessen wir nicht, die lokalen Suppen zu erwähnen - sie sind einfach großartig.. Mit dieser Suppe kann man kein kleines Kind füttern, Aber sie werden einen erwachsenen Gourmet angenehm überraschen. Hier kochen sie dick, reichhaltige Suppen mit viel Gemüse und Gewürzen. Das Huhn wird als Grundlage genommen, Rind- und Lammfleisch.

Nationale Backwaren werden immer noch nach alten Rezepten hergestellt. Einheimische verwenden gerne kleine Brotkuchen anstelle von Löffeln.

Wir werden auch Milchprodukte nicht umgehen. Jordanier lieben und bereiten Joghurt fein zu, Käse und andere Leckereien.

Fleischgerichte werden normalerweise so lange gedünstet, bis das Fleisch die feinste Konsistenz erreicht.

Passt auf, dass die Bestellung von Fleischgerichten in Restaurants während des Fastens eine schlechte Form ist. Es gibt Schweinefleisch im Land und wird überhaupt nicht akzeptiert

Bulgur wird mit Fleischgerichten als Beilage serviert., Gemüse, Reis und Kartoffeln. Jordanier kochen ihr legendäres Döner perfekt, Aber wenn Sie es auf der Straße kaufen, können Sie in die Tasche greifen (kostet dreimal mehr, als in Russland).

Ein beliebtes Gericht auf dem Land ist Meze - eine Reihe von Gerichten zum Probieren, besteht manchmal aus Geschirr, einschließlich heiß, Snacks, Salate und Desserts, die erzogen werden, wenn sie gegessen werden. Manchmal besteht das Meze ausschließlich aus Snacks.. Meze sollte für eine Firma bei bestellt werden 4-6 Person.

Kein Gericht im Land ist komplett ohne Olivenöl.

Getränke im Land sind ein eigenständiges Thema und eine ganze Kultur. Sie trinken hier starken süßen Tee, kochend heiß, gewürzt mit aromatischen Kräutern. Der Kaffee hier ist leicht geröstet, Kardamom. Ein Glas sauberes Wasser wird immer mit Kaffee serviert, einen Drink zu trinken und jeden neuen Schluck als ersten zu fühlen. Eine große Auswahl an Obst- und Gemüsesäften sowie fermentierten Milchgetränken ist im Land weit verbreitet..

Aus Alkohol bevorzugen wir Aniswodka und lokale Weine. Da Jordanien kein Trinkland ist, Hier zum Verkauf gibt es häufiger importierte Alkoholmarken.

Preise in Aqaba

Jordanien war noch nie ein billiges Land, und auf Kurs 70 Rubel pro Dollar sind für viele Russen offen gesagt teuer geworden. Die Preise einiger Dinge sind buchstäblich schockierend. Man sagt, dass sie auf dem jordanischen Festland niedriger sind, als im Ferienort Aqaba, Dies hat unsere Position jedoch in keiner Weise verändert. Apropos, Mit einem solchen Kurs war es sehr einfach, die Preise in Dinar in Rubel umzurechnen: 1 Jordanischer Dinar (JOD) ungefähr gleich 100 Russische Rubel.

Die Preise sind wie folgt:

ein Glas Tee auf der Straße vom Tablett - 0,25 JD (25p.),
eine Tasse türkischen Kaffee vom Tablett - 0,5 JD (50p.),
mittelgroßes Döner - 2,5 JD (250p.),
große kichern im Laden - 1,5 JD (150p.),
Eis - 1,5 JD (150p.),
eine Flasche klares Wasser im Laden - 0,5 JD (50p.),
Dose Bier 0,5l

im Laden - 1,5 JD (150p.),
Magnet - 1 JD (100p.),
Durchschnittspreis eines warmen Gerichts in einem Restaurant - 6-10 JD (600-1000p.),
Taxidistanz 10-15 km (z.B, vom Zentrum von Aqaba bis fast überall in South Beach) - - 4-5 JD (400-500p.),
Taxi von Akaba nach Petra (Über 140 km, Eineinhalb Stunden) mit warten und zurück - 70 JD (7000p.),
Eingang zu Petra (BEACHTUNG!) - - 50 JD (5000p.). Mehr dazu weiter unten.

Das sind die Preise. Wenn für einige Waren sie den Preisen in Russland angemessen sind, dann auf einige andere - sie beißen ziemlich viel.

Artikel bewerten