Tägliches Lotto der südafrikanischen Lotterie

Otoslotto der ungarischen Lotterie (5 von 90)

Buenos Aires

Laut Artikel 37 Provinzverfassung (Carta Magna), Die lokalen Behörden behalten das Monopol für Casinos und Spielhallen. Es ist auch hier deutlich angegeben, dass keine Privatisierung oder Konzession möglich ist, wie oft in anderen Ländern getan.

In der Praxis werden mehrere Einrichtungen von privaten Betreibern betrieben - Tochtergesellschaften von Boldt S.A.. Und, wiederum, beschäftigt sich mit Informationstechnologie, Sicherheitssysteme, sowie Unterhaltungs- und Touristenzentren. Private Einrichtungen nehmen 50.82% Bruttoeinnahmen von Spielautomaten. Die Provinzbehörden erhalten alle Brettspielgebühren.

Der Rest der Casinos wird vom Staat betrieben. In allen Einrichtungen hat Boldt S.A.. verantwortlich für die Installation und Wartung von Spielautomaten.

Im Allgemeinen gibt es in der gesamten Provinz 62 Spielhallen mit verschiedenen Arten von Spielen. Die Gesamtzahl der Spielautomaten beträgt ungefähr 22 000 Stücke. Hauptinstitution - Casino de Tigre, was bringt 50.82% Reingewinn. Bingohallen geben 34% Reingewinn.

Alle Gewinner der Argentinischen Meisterschaft

Das Format der Argentinischen Liga hat sich sehr oft geändert. Die Vereine spielten zwei Spiele miteinander, wurden in zwei Meisterschaften mit der Identifizierung des Siegers im Hauptspiel aufgeteilt, oder sogar zwei Turniere pro Jahr abgehalten. Auf diese Weise, Teams haben viele Meistertitel gewonnen. Die meisten, Natürlich, bei "River Plate" und "Boca Juniors" - jeweils 36 und 33 Titel. Die Kluft zwischen den bekanntesten argentinischen Vereinen ist immer noch groß: 18 Titel - in "Racing", zwei weniger - bei Independiente, noch eine - bei "San Lorenzo". Alumni und Velez Sarsfield gewannen die Liga mit 10 Zeit. Andere Vereine feierten ihren Erfolg seltener. Der gesamte Meistertitel in Argentinien kann sich rühmen 27 verschiedene Teams. Gut, würde immer noch, Das Turnier findet seitdem statt 1891 des Jahres!

Artikel bewerten